Herbstwanderung Rundtour Jurassic Path 2, Dinosaurierspuren, Oberdorf SO, Lommiswil, Hasenmatt 1445 m, Weissenstein - Röti 1395 m, Gondel zurück nach Oberdorf

 

Datum: Pfingstsonntag, den 5. Juni 2022, abgesagt wegen Sturmwarnung und Starkregen.

Verschiebedatum: Sonntag, den 23. Oktober 2022

Reise: Hin - und Rückfahrt mit dem Zug und der Gondelbahn Weissenstein

Besammlung: Bahnhof Laufen, 08 15 h (Kiosk)

Programm: Abfahrt in Laufen um 08 21 h, von Laufen über Moutier, Ankunft um 08 51 h / Abfahrt um 08 54 h nach Oberdorf, an um 09 10 h. Start der Wanderung ist in Oberdorf auf 661 m ü. M, unsere Dinosauriertour beginnt hier und führt uns zunächst in die Nähe von Lommisil zu den Saurierspuren.

Aus Wikipedia: Die Dinosaurierplatte von Lommiswil ist eine Felsplatte in einem Steinbruch bei Lommiswil auf dem Boden der Gemeinde Oberdorf SO in der Schweiz, die mehrere gut erhaltene Fussspuren von Echsenfuss-Sauriern und vermutlich von Apatosauriern oder Brontosauriern aufweist. Die Platte zählt zu den besterhaltenen aus dem Jura-Zeitalter. Durch das Vorkommen von Ammoniten im Gestein lässt es sich biostratigrafisch im sogenannten frühen Kimmeridgium bestimmen. Auf der Dinosaurierplatte befinden sich 313 Trittsiegel in neun Fährten. Sichtbar sind die kleineren hufeisenförmigen Abdrücke der Vorderfüsse, etwa 60 Zentimeter lang und 40 Zentimeter breit, sowie die grösseren, ovalen Abdrücke der Hinterfüsse, rund 120 Zentimeter lang und 80 Zentimeter breit. Die Schrittlänge beträgt etwa 2,5 bis 5,2 Meter, was einer Hüfthöhe von 3 bis 4,5 Meter entspricht.

Vom Steinbruch bestellen wir ein Berg - Taxi aus der Region, das uns zur Ruine / resp. Hütte Schauenburg bringt in 15 Minuten. Dann wandern wir weiter in einer Stunde und nun geht es hinauf teilweise im Zickzack auf die Hasenmatt 1445 m, höchster Punkt des Kantons Solothurn. Hier machen wir ein Feuer und grillieren gemütlich. Hoffentlich bei besserem Wetter als das letzte Mal bei strömendem Regen.

Aus Wikipedia: Die 1'444 m hohe Hasenmatt ist der höchste Punkt im Kanton Solothurn. Abstieg zum Hinter Weissenstein. Auf dem Weissenstein geniesst man ein grandioses Panorama über das Mittelland. Die Tour verläuft eben zur Gitziflue und weiter an der Höhle Nidelloch vorbei auf den Weissenstein, zum Kurhaus Weissenstein.

Aus Wikipedia: Der Weissenstein ist ein Bergrücken des Schweizer Juras nördlich der Stadt Solothurn, er gilt als Hausberg dieser Stadt. Die höchste Erhebung des Weissensteins ist die Röti mit 1395 m, sie liegt auf dem Gebiet der Agglomerationsgemeinde Rüttenen.

Hier endet diese Tour, weil wir wie auch schon mit den neuen Gondeln fahren wollen. Gesamte Dauer der Tour 3 Stunden 10 Minuten.

Hinunter nach Oberdorf und hier auf den Zug nach Hause. Oberdorf ab um 17 46 h, Moutier an 18 05 h, ab 18 08 h, Laufen an um 18 34 h.

Mitnehmen: Wanderausrüstung, Stöcke, Wanderschuhe, Sonnencrème min. Faktor 50, Verpflegung fürs Feuer / Mittagessen, Groupie - Shirt, Zinnbecher, ½ - Tax - Abonnement, Ticket.

Jede(r) Teilnehmer ist für sein Billet selbst besorgt.

Kosten: Fr.44.- mit ½ - Tax / Swiss Pass, Fr.56.-ohne ½ - Tax - Abo.

Inbegriffen: Alle Zugsfahrten Laufen - Oberdorf - retour, 1 Fahrt mit der Gondel Oberdorf - Weissenstein, Berg - Taxi zur Ruine Schauenburg und Groupiebeitrag.

Anmeldung: Über diese Homepage bis spätestens 20. Oktober 2022 an die Groupie - Zentrale. Georg + Iris Grolimund - Schmidlin, Schmelzistrasse 49, 4228 Erschwil, 061781 26 96. Oder übers Internet unter www.alpengroupies.ch
Vorschau 2022 / Frühlingswanderung Jurassic Path 2

Tourenbesprechung: keine

TeilnehmerInnen: Max. 15 Personen. Wir wandern mit Abstand und halten die Corona - Schutzbestimmungen ein. Schutzmaskenpflicht im Zug und in der Gondel.


Achtung: Diese Tour wird bei jedem Wetter durchgeführt!!

Diese Tour erfolgt auf eigenes Risiko!

Die Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen!




Es ladet ein: O.K. ALPENGROUPIES


ALPENGROUPIE - TOURS: Das Highlight im Weekend für
WanderInnen und NaturfreundInnen!

 


Home
Vorschau 2022
 
Anmelden